WordPress für Einsteiger und Fortgeschrittene

So findest du die WordPress Login URL für Admin und User

WordPress Admin Login URL finden

Bei WordPress werden alle Einstellungen über das Backend vorgenommen. Außerdem werden hier alle Beiträge und Seiten erstellt und bearbeitet. Der Zugang zum WordPress Backend ist nur dem Administrator und angelegten Usern der Webseite gestattet. Hier findest du Abhilfe, wenn du die Login URL vergessen hast.

Was ist der WordPress Login?

Der WordPress Login ist ein geschützter Zugang zum Backend. Dort kannst du deine Inhalte in Form von Seiten und Beiträgen erstellen und alle Einstellungen deiner Webseite vornehmen. Selbstverständlich ist dieser Zugang passwortgeschützt, damit nur du dich als Betreiber der Seite ins Backend einloggen kannst.

Vor allem neue WordPress Anwender wissen mitunter nicht, wie der Login zu erreichen ist. In den folgenden Abschnitten erfährst du verschiedene Möglichkeiten, damit du den Login in Zukunft nicht mehr suchen musst.

Welchen WordPress Login suchst du?

In diesem Artikel findest du Hilfe zum Login in eine selbst gehostete WordPress Seite. Nutzt du stattdessen den Service von wordpress.com, gelangst du hier zu der Login Seite.

WordPress Admin Login

Während der WordPress Installation wurde automatisch der Admin Account für deine WordPress Seite angelegt. Um dich mit diesem Admin User einzuloggen, musst du zuerst die Login Seite aufrufen.

Wie lautet die Login URL?

Bei einer neu eingerichteten WordPress Seite befindet sich im Frontend (das ist die öffentlich zugängliche Webseite) im Normalfall ein sogenanntes Meta Widget in der Sidebar. Über den oberen Link namens Website-Administration gelangst du direkt auf die Login Seite.

WordPress Meta Widget mit Login URL

Wenn das Login Widget bei dir nicht vorhanden ist oder bereits gelöscht wurde, kannst du die Login URL auch direkt aufrufen. Diese ist natürlich abhängig von deiner Domain. In den meisten Fällen wurde WordPress direkt im Root Verzeichnis der Domain installiert. Die Login Seite lässt sich dann über die beiden folgenden URLs erreichen:

www.deine-domain.de/wp-admin/

www.deine-domain.de/wp-login.php

In einigen Fällen wird WordPress nicht direkt auf der Hauptdomain eingesetzt und wird beispielsweise nur für einen Blog in einem Unterverzeichnis betrieben. Wenn der Blog also über die URL www.deine-domain.de/blog/ aufgerufen wird, ist die Login Seite über die beiden folgenden URLs zu erreichen:

www.deine-domain.de/blog/wp-admin/

www.deine-domain.de/blog/wp-login.php

WordPress Login Seite

Auf der Login Seite kannst du dich mit deinem Admin User oder deiner Email-Adresse und deinem Passwort einloggen. Danach wirst du ins WordPress Backend weitergeleitet. Sofern du dein Passwort vergessen hast, kannst du dir über den Link unterhalb des Formulars eines neues Passwort an deine Email-Adresse senden lassen.

WordPress Login Seite

Login URL speichern

Du hast jetzt herausgefunden, wie du die Login Seite findest und dich als WordPress Admin einloggen kannst. Damit du dir die Login URL nicht merken und auch zukünftig nicht mehr suchen musst, kannst du diese einfach als Bookmark in deinem Browser abspeichern. Darüber kannst du die Login Seite in Zukunft leicht erreichen.

Login Widget sinnvoll?

Vielleicht loggst du dich bisher über das Widget in der Sidebar ein. Das mag für dich praktisch sein, bringt aber nichts für deine normalen Website Besucher. Daher empfiehlt es sich in den meisten Fällen, dieses Meta Widget aus der Sidebar zu entfernen.

WordPress User Login

Du möchtest dich als WordPress User einloggen und findest die Login Seite nicht? Der WordPress Login funktioniert als User genauso wie als Admin. Hier oben findest du alle notwendigen Infos.

Link zur Login Seite sinnvoll?

Sofern eine Vielzahl von Usern sich regelmäßig ins Backend einloggen muss, kann auch ein Link zur Login Seite erstellt werden. Der WordPress Administrator kann diesen etwa im Footer der Seite platzieren. Dort ist der Link nicht störend für die normalen Website Nutzer, für alle Autoren der Seite aber trotzdem leicht zu erreichen.

Fazit

Der WordPress Login für den Admin und alle angelegten User ist Voraussetzung, um Zugriff auf das Backend zu erhalten. Du weißt jetzt, wie die Login URL aufgebaut ist und wie du damit die Login Seite erreichst. Nach Erstellung eines Bookmarks in deinem Browser musst du den WordPress Login zukünftig nicht mehr suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Pin
Share
Share